Wanderwoche in der Lüneburger Heide

 Wanderwoche Lüneburger Heide a

Das Heidedorf Undeloh war dieses Jahr Ziel der Wandergruppe des Heimat- und Verkehrsverein Bramsche.

Bei bestem Wetter erlebte man die Heidelandschaft rund um den Wilseder Berg von ihrer schönsten Seite.

Blühende Heide strömte in der Sonne einen besonderen Duft aus, Wacholder, Birken und die Schafställe der Heidschnucken erfüllten das Bild, das man sich von einer Heidelandschaft macht. Aber die Lüneburger Heide hat noch mehr zu bieten. Auf der Wanderung auf dem "Heidschnuckenweg" und dem "Pastor-Bode-Weg" ging es auch durch schattige Wälder, durch wunderschöne Heidetäler und auf Höhen, von denen man einen beeindruckenden Weitblick in die Heidelandschaft hatte.

Der Besuch der Stadt Lüneburg mit ihren schönen Fachwerkhäusern und einer langen Geschichte in der Salzgewinnung waren ein weiterer Höhepunkt dieser Woche.

Wie es sich anfühlt, ohne Wanderschuhe, also barfuß, die verschiedenen Untergründe naturnah zu spüren, erlebten die Wanderer am letzten Tag im Barfußpark Egestorf.

Joomla templates by a4joomla