Städtefahrt nach Engter zu Heytex

 

Stdtefahrt_2010_-_Heytex__Engter_6

Der Heimat- und Verkehrsverein Bramsche blieb bei seiner diesjährigen Städtefahrt im Lande. Ziel war das Unternehmen Heytex mit Sitz in Engter. Gut 30 Mitglieder und Freunde des Vereins hatten sich unter der Führung von Maurice Ferne auf den nahen Weg gemacht, um eines der bedeutenden und weltweit tätigen Firmen der Hasestadt kennenzulernen. Heytex, früher unter dem Namen Heywinkel, bekannt, stellt beschichtete Textilgewebe für vielerlei Verwendungsmöglichkeiten her. Prokurist Hartwig Birszwilks stellte das Unternehmen in einer Power-Point-Präsentation vor. Dabei war zu erfahren, dass Heytex neben zwei Standorten in Deutschland auch ein Werk in China unterhält, um der großen Nachfrage nach ihren Produkten gerecht zu werden. Betriebsrat Joseph Ludger führte dann die Heimatfreunde durch den Betrieb. Der Abschluss des Ausfluges fand im Speicher in Engter mit einem gemütlichen Kaffeetrinken statt.

Dr. Rainer Drewes

 

Joomla templates by a4joomla