Der Heimat- und Verkehrsverein Bramsche besuchte mit 48 Teilnehmern am Sonntag die Firma Rila in Stemwede-Levern.

Stdtefahrt_2011_-_Rila_-_Stemwede-Levern

Im Amphitheater nahmen die Reiseteilnehmer Platz

Nach der Begrüßung der Gäste wurde zunächst kurz die Entstehung und Entwicklung des Unternehmens erläutert. „Rila erleben“ lautet der Werbespruch der Firma, was bedeutete, dass die Teilnehmer eine Feinkostwelt mit 1000 Produkten aus vielen Ländern in Europa, Afrika, Asien und Amerika kennenlernten. Diese Köstlichkeiten aller Art waren im Ausstellungsraum auch zu erwerben. Der Rundgang führte durch den japanischen, italienischen und griechischen Garten. Gestaltung, ausgesuchte typische Pflanzen, interessante Wasserläufe und -spiele sowie das Amphitheater fanden allgemeinen Zuspruch. Nach dem Kaffeetrinken und einer kurzen Filmvorführung blieb genug Zeit für eine der Gartenanlagen und der Freiluftgastronomie. Und wer wollte, musste nicht ohne Vorräte nach Hause fahren.

 

 

Joomla templates by a4joomla